Pflegeschule Alstertal
Hinsbleek 11 ∙ 22391 Hamburg
Tel. 040 / 60601-131 ∙ Fax 040 / 60601-139
schule@hzhg.de ∙ www.pflegeschule-alstertal.de

Pflegeschule Alstertal
Pflegeschule Alstertal

Dein persönlicher Draht: 040 606 01 - 131

Film ab –
"Tschüss Klischee"

Klischee Verienst

Weitere Klischee-Videos

Mediathek

Mediathek

Bilder, Filme, Downloads
Jetzt stöbern!

Unser Leitbild – Ihr Erfolg in der Altenpflegeausbildung

Wir legen Wert darauf, dass Sie in einer lernfördernden Atmosphäre für Ihren Beruf optimal ausgebildet werden. Schule bedeutet ja eigentlich Theorie, aber was nützt die beste Theorie ohne Praxis? Deswegen legen wir größten Wert auf die enge Verzahnung zwischen Theorie und Praxis mit einem praxisorientierte Unterricht und dem engen Austausch mit den Praxisanleitern der Ausbildungsbetriebe. Wir wollen Sie nicht mit allzu viel Lesestoff konfrontieren und haben daher für die Webseite eine Kurzfassung unseres Leitbildes formuliert.

Leitbild der Pflegeschule Alstertal (Kurzfassung)

  1. Wir legen Wert auf eine fachliche Qualität des Unterrichtes.
    Das erreichen wir durch eine vollständige Lernfeldplanung und lückenlose Durchführung eines strukturierten und methodenreichen Unterrichtes sowie die Einbeziehung von Experten. Darüber hinaus achten wir auf die regelhafte Fortbildung aller Mitarbeitenden im Schulbetrieb.

  2. Wir fördern die individuelle Kompetenzentwicklung der Schüler.
    Das erreichen wir einerseits durch Gruppenarbeiten, Diskussionsrunden und Rollenspiele zur Förderung des Kommunikationsverhalten sowie im Bereich der persönlichen Kompetenz durch Förderung der Selbsteinschätzung, regelmäßige Gespräche über Lernstand und Lernverhalten sowie die Beratung und Begleitung in schwierigen Situationen.

  3. Wir pflegen eine vielfältige Feedbackkultur.
    Feedback wird von uns nicht als Einbahnstraße empfunden. Es gibt einerseits die positiv ausgerichtete Feedbackkultur gegenüber den Schülern und anderseits Schülerbefragungen und Auswertungen zum Unterricht. Darüberhinaus Kollegiales Feedback sowie ein regelhaftes Schulleitungsfeedback zur Unterrichtsführung.

  4. Wir gestalten eine förderliche Lernatmosphäre, mit einem angenehmen Arbeits- und Lebensraum Schule.
    Das erreichen wir durch einen wertschätzenden Umgang unter den Kollegen und mit den Schülern sowie einer deutlichen Anerkennung und Auszeichnung von Schülerergebnissen. Es gibt einen Schüleraufenthaltsraum mit Küche und es gibt Angebote außerhalb des Unterrichtes in Form von z.B. Exkursionen, Prüfungsvorbereitungsfahrten und anlassbezogenen Festen. Wichtig für den Lebensraum Schule zählen wir auch die verlässliche Arbeit des Schulsekretariats als erste Anlaufstelle für alle organisatorischen Fragen der Schüler.

  5. Wir arbeiten eng mit allen Ausbildungsbetrieben, d.h. unseren Kooperationspartnern zusammen
    Das erreichen wir durch einen monatlichen schriftlichen Überblick über Unterrichtsinhalte  und regelhaft stattfindende Treffen aller Praxisanleiter. Außerdem führen wir regelmäßig Aufbauschulungen/Nachqualifizierungen zum Praxisanleiter sowie Fortbildungen durch. Darüber hinaus werden mit den Kooperationspartnern Workshops veranstaltet, gemeinsame Assessments durchgeführt und eine partnerschaftliche Zusammenarbeit mit anderen Bildungsträgern, Schulen und dem Hamburger Instituts für berufliche Bildung (HIBB) gepflegt.

  6. Wir legen Wert darauf, dass die Leitung einen kooperativen Führungsstil pflegt
    Das erreichen wir durch einen wertschätzenden, empathischen Umgang mit den Kollegen, durch eine Kultur der Transparenz untereinander und im Rahmen der monatlichen Konferenzen sowie der pädagogischen Jahreskonferenz. Darüber hinaus mittels Feedbackgespräche durch die Schulleitung mit jeder/jedem Kollegin/en.

Sie haben noch Fragen? Wir beraten Sie gern

Tel. 040 / 60601-131
Fax 040 / 60601-139
schule@hzhg.de
www.pflegeschule-alstertal.de
 

© 2015 Pflegeschule Hamburg-Alstertal